• Kostenloser Versand ab 49,99€
  • Online Shoppen
  • Kostenloser Versand ab 49,99€
  • Online Shoppen

Lieber Kunde,

Auf dieser Seite informieren wir sie Tagesaktuell über die jeweiligen Bestimmungen im Umgang der Paketfahrer bei der Zustellung Ihrer Pakete.

Versand mit DPD

Stand 26.03.2020

Corona-Update: Zahlreiche Pickup Paketshops wieder geöffnet

Lieber Kunde,

gute Nachrichten in einer schwierigen Zeit: Seit gestern stehen Ihnen viele Pickup Paketshops wieder zur Verfügung. Wir freuen uns sehr, mit der Wiedereröffnung einen Anteil zu Ihrer Grundversorgung zu leisten. Welche Paketshops in Ihrer Umgebung derzeit geöffnet sind, sehen Sie im Paketshop-Finder.

Um unsere Mitarbeiter und Kunden zu schützen, haben wir die Abläufe in unseren Paketshops so angepasst, dass die Paketabholung wie auch das private Versenden und Retournieren von Paketen komplett kontaktlos erfolgen. Auch im Paketshop ist momentan eine Unterschrift des Empfängers nicht notwendig. Darüber hinaus gilt ein Mindestabstand bei der Paketübergabe, wodurch die Übergabe von Hand zu Hand entfällt.

Eine weitere gute Nachricht: In der DPD App und in myDPD stehen Ihnen ab sofort wieder die Änderungs-Optionen „Paketshop wählen“ und „Tag ändern“ zur Verfügung. So können Sie Ihr Paket ganz einfach umleiten.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite dpd.de/coronavirus.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie sich an Ihren persönlichen DPD Ansprechpartner wenden.

Freundliche Grüße, bitte bleiben Sie gesund!

Ihr DPD Team

___________________________________________

Stand 17.03.2020

Corona-Update: Ab heute kontaktlose Paketzustellung

Lieber Kunde,

durch das Coronavirus kommt es zu immer schärferen Einschnitten in unserem Alltagsleben. Wir alle sind aufgefordert, den zwischenmenschlichen Kontakt so weit wie möglich zu vermeiden, damit sich das neuartige Virus nicht weiter ausbreitet. Dieser Verantwortung kommen wir nach und stellen Pakete ab heute nur noch kontaktlos zu.

Der Zusteller klingelt an der Haustür und begibt sich in einen mindestens zwei Meter großen Abstand. Öffnet der Empfänger, informiert ihn der Zusteller über die kontaktlose Zustellung und stellt das Paket ab. Als Empfängername trägt der Zusteller in seinem MDE-Gerät die Buchstaben „AO“ sowie den Abstellort ein und unterschreibt dann mit seinem eigenen Kürzel. Auf die Unterschrift des Empfängers wird verzichtet.

Trifft der Zusteller den Empfänger nicht an, wird das Paket zum Versender retourniert. Ausnahme sind kleine, flache Pakete, die in den Briefkasten passen, sie dürfen dort hinterlegt werden. Wenn der Empfänger die Annahme wegen des Coronavirus verweigert, wird das Paket mit einem Aufkleber versehen und an den Versender retourniert.

Unsere Schutzmaßnahmen prüfen wir ständig und passen sie an die aktuelle Lage an.

Auf Grund der dynamischen Entwicklung kann es kurzfristig zu unterschiedlichsten Veränderungen kommen. DPD informiert zeitnah und tagesaktuell auf der eigenen Homepage dpd.de/coronavirus.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und hoffen, so bald wie möglich zur gewohnten Zustellroutine zurückkehren zu können. Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie sich auch an Ihren gewohnten DPD-Ansprechpartner wenden.

Viele freundliche Grüße

Ihr DPD Team

___________________________________

Versand mit DHL/Deutsche Post Group

Bei einer Zustellung durch die DHL/Deutsche Post Group informiern sie sich bitte persönlich in Ihrer Postfiliale oder auf der Website der DHL/Deutsche Post wie die Fahrer mit der Zustellung von Briefen und Paketen umzugehen haben, sobald uns darüber Informationen bereit gestellt werden, werden wir auch diese über unsere Website umgehend zur Verfügung stellen.